Schalldämmung


Die Schalldämmung wirkt der Ausbreitung von Luftschall oder Körperschall entgegen, indem sich der ausbreitende Schall an der Schalldämmung reflektiert. Demgegenüber wird bei der Schalldämpfung oder der Schallabsorption die auftreffende Schallenergie in Wärmeenergie umgewandelt, was als Grundlage der Raumakustik dient.

 

In der Bauakustik bildet die Schalldämmung die Grundlage für das Schalldämmmass R in dB, welches bei Trennbauteilen zwischen zwei Räumen aufzeigt, wie viel Schall in den benachbarten Raum gelangt.

 

Der Schall kann sich über die Luft oder durch die Bauteile hindurch als Körperschall ausbreiten und wird je nach Intensität der Schallenergie und Dimension der Bauteile mehrmals umgewandelt.

 

Weiter verändert sich die Wirkung der Schalldämmung in Abhängigkeit der Masse sowie der Mehrschaligkeit von Bauteilen.

 

 

Die TEC2 unterstützt Sie mit folgenden Dienstleistungen bei der Bestandsanalyse und in der Planung neuer Konstruktionen:

  • Beurteilung von Schalldämmmassen geplanter oder bestehender Bauteile
  • Messen von Schalldämmmassen diverser Bauteile (Geschossdecken, Treppen, Wohnungstrennwänden, Türen, Fassadenkonstruktionen etc.)
  • Optimieren der Schalldämmung von Konstruktionsaufbauten hinsichtlich Kosten, Masse, Raumbedarf

Tec2 AG

Bauphysik und Lärmschutz

Ronstrasse 7

6030 Ebikon / Luzern

041 541 76 70

info@tec2.ch

Lukas vogel

BA FHZ in Architektur

Bauphysiker

lukas.vogel@tec2.ch

Andreas Durrer

BA FHZ in Architektur

dipl. Akustiker SGA

andreas.durrer@tec2.ch



Seite weiterempfehlen: