Lärmgutachten


Lärmgutachten und Lärmprognosen

Lärmgutachten und Lärmprognosen werden bei der Erstellung von neuen ortsfesten lärmerzeugenden Anlagen wie beispielsweise Industrieanlagen, Lüftungen, Heizungen, Kältemaschinen, Parkierungsanlagen oder Tankstellen erstellt. Dabei sind die Lärmemissionen soweit zu begrenzen, wie dies technisch und betrieblich möglich sowie wirtschaftlich tragbar ist (Vorsorgeprinzip) und die Planungswerte eingehalten werden können.

Für die Errichtung Ihrer neuen, geplanten lärmerzeugenden Anlagen bietet die TEC2 Ihnen folgende Dienstleistungen an:

  • Erfassen der relevanten Lärmquellen
  • Bestimmung der einzelnen Betriebszeiten und -abläufe
  • Erstellung des digitalen Geländemodells für Lärmberechnungen (CadnaA)
  • Durchführen der Lärmermittlung
  • Beurteilung der Lärmbelastungen gemäss den Anforderungen von USG und LSV
  • Prüfung möglicher Lärmschutzmassnahmen
  • Aufzeigen verbleibender Lärmkonflikte
  • Erstellung des Lärmgutachtens/Lärmprognose
  • Abnahme- und Kontrollmessungen

 

Des Weiteren erstellen wir für Sie auch u. a. zu nachfolgenden Lärmarten Lärmgutachten resp. Lärmprognosen:

  • Gastronomiebetriebslärm
  • Sportlärm
  • Baulärm
  • Alltagslärm
  • etc.

Tec2 AG

Bauphysik und Lärmschutz

Ronstrasse 7

6030 Ebikon / Luzern

041 541 76 70

info@tec2.ch

Lukas vogel

BA FHZ in Architektur

Bauphysiker

lukas.vogel@tec2.ch

Andreas Durrer

BA FHZ in Architektur

dipl. Akustiker SGA

andreas.durrer@tec2.ch



Seite weiterempfehlen: